Hinweise - Konstruktive Bedingungen:

© motorradcbr - Fotolia

Die geometrische Beschaffenheit muss die Funktionalität ebenso wie die kostengünstige Gestaltung des Werkzeuges garantieren.

Für einen optimalen Lösungsvorschlag benötigen wir folgende Angaben:

Chemische Bedingungen:

  • Lebensmittel/Wasser
  • Säuren
  • Laugen
  • Öle, Fette, Lösungsmittel
  • Ozon, UV-Strahlung
  • Gasdurchlässigkeit

Physikalische Bedingungen:

  • Härte in Shore A
  • Rückprallelastrizität
  • Temperatureinsatz
  • Reißdehnung
  • Abriebfähigkeit
  • elektrische Leitfähigkeit bzw. Durchschlagsicherheit